Allgemein, Volleyball

Volleyball Grundlagen: Was macht eigentlich…der Mittelblocker?

In meiner Reihe „Volleyball Grundlagen“ stelle ich euch die verschiedenen Positionen beim Volleyball vor. Heute den Mittelblocker. Nicht den Mittelangreifer. Das ist wohl ein wichtiger Unterschied, der die Aufgabe des Mittelblockers ziemlich gut beschreibt.

Wofür sind Mittelblocker bekannt?

Mittelblocker sind schnell. Mittelblocker sind groß. Mittelblocker hauen feste. Mittelblocker können nicht abwehren. Mittelblocker sind stupide Angreifer. Mittelblocker können nicht pritschen.

Das sind so ziemlich alle Klischees, die es über Mittelblocker gibt. Ein Großteil dieser Klischees trifft auch oft zu. Oft sind Mittelblocker die größten Spieler auf dem Spielfeld. Aufgrund der Größe sind sie sehr gute Block- und Angriffsspieler, aber meistens eher schlecht in der Abwehr und Annahme. Mittelblocker verarschen sich gegenseitig. Sie täuschen Angriffe an, damit der gegnerische Mittelblocker es nicht mehr schafft, den eigentlichen Angriff zu blocken. Wenn der Mittelblocker dann aber doch angreift, ist das meistens spektakulär und ein direkter Punkt.

Was ist die Aufgabe des Mittelblockers?

Das ist ganz einfach: Blocken. Hin- und herrennen und so viel Blocken, wie es geht. Dabei sollte sich der Mittelblocker nicht vom gegnerischen Zuspieler verarschen lassen. Der Mittelblocker muss zusammen mit dem Außenangreifer und dem Diagonal oder Zuspieler einen vernünftigen Doppelblock stellen, damit die Abwehr eine Chance hat, den Angriff abzuwehren. Das besondere an der Position des Mittelblockers ist, dass man lediglich als Vorderspieler agiert – zumindest solange man einen Libero hat.

Mittelblocker ist die richtige Position für dich, wenn…

…du Spaß am Blocken hast.

…du spektakuläre Angriffe spielen möchtest (Aufsteiger, 2meter Schuss usw.).

…du schnell auf den Füßen bist und innerhalb kürzester Zeit hin- und herrennen kannst.

…du bereit bist, immer für den Angriff anzulaufen, den Ball aber nur in 10% der Fälle wirklich angreifen darfst.

…du keine Lust auf Annahme und Abwehr hast.

Mittelblocker ist doch nicht deine Position? Dann schau dir noch die anderen Volleyballpositionen an!

Zuspieler

Libero

Annahme/Außen

Diagonal

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.